Leipzig – Traditionelle Ziegelfassade in alten Still

Traditionelle Ziegelfassade in alte Still

Leipzig – Gewerbegebäude. In diese Bauvorhaben sind über 30.000 Stck. traditionelle Mauerziegel in Reichsmaß aus unsere Ziegelmanufaktur als Verblendsteine eingemauert.  Mauerziegel sind aus reine Ton maschinell auf Strangpresse gepreßt und mit Kohle in historische Ringofen (Hoffmannsche Ofen) gebrannt. Brenntemperatur liegt bei ca. 980°C – also unsere Mauerziegel sind als typische, difussionsoffene Backsteine gebrannt – kein Hartbrandziegel.

Unsere Mauerziegel haben optimale Wasseraufnahme – um ca. 10-12%. Bei diese Keramikfassade entsteht dadurch kein Tauwasser.

 

Ziegelverbrauch für 1 m² liegt bei 54 Stck. (bei Fuge von 1 cm). Von uns empfohlene Mörtel ist reine Kalkmörtel – ohne Zement und ohne chemische Beimischungen. Um

unsere Ziegelsteine verarbeitet zu können brauchen Sie nur Kalkhydrat, Wasser aus der Leitung und Sand. In Mischung: 1:3 bekommen Sie optimale Mörtel.

In unsere Ziegelmanufaktur Mauerziegel sind auf Paletten verpackt und so geliefert. Auf Palette ist 400 Stck. also ca. 7,4m². Auf 1 LKW (Ladefläche 24.000 Kg.) sind 17 Paletten geliefert.

You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

*